Waren schon die Steinzeitmenschen stoned? Ob Chinesen, Ägypter oder Kreuzritter – wohl schon viele Tausend Jahre nutzen die Menschen Cannabis bzw. Hanf. Wir erzählen die Geschichte des Kiffens.

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF.

loading...

Abonnieren? Einfach hier klicken -…

31 Comments to: Die Geschichte des Cannabis

  1. Enero 10th, 2019

    Warum hat das Video Altersbeschränkung?

  2. Enero 10th, 2019

    Thc wirkt nicht halluzinogen.
    "Eines der Missverständnisse über Cannabis ist, dass es Halluzinationen hervorrufen würde, ähnlich denen von starken psychedelischen Drogen.

    Cannabis enthält keine Serotonergene wie LSD, Meskalin oder andere halluzinogene Substanzen.

    Es gibt eine einfache Erklärung für das Missverständnis, das die "psychedelische" Wirkung von Cannabis umgibt und dafür, wie manche Sorten angeblich Halluzinationen verursachen können. Cannabis kann tatsächlich direkt den Sehnerv beeinflussen. Das kann zu allen Arten von Effekten wie Sehtrübung oder "Blitzen" führen – visuelle Verzerrungen, die manche mit Halluzinationen verwechseln könnten."
    https://www.royalqueenseeds.de/blog-uber-cannabis-und-halluzinationen-n618

    Von Alkohol kann man auch Doppelbilder und eine verschwommene Sicht bekommen, trotzdem gilt er nicht als halluzinogen. So ist es bei Thc auch.

  3. Enero 10th, 2019

    Wieso hat dieses Video eine Altersbeschränkung, das Video über die Geschichte des Alkohols aber nicht?

  4. Enero 10th, 2019

    als nächstes bitte eine folge über dmt und mescallin bitte.

  5. Enero 10th, 2019

    Immer diese Aussagen, man bekäme davon Halluzinationen xD Das sind PSEUDOHalluzinationen… da gibts nen großen Unterschied, und PseudoHallus bekommt man eigentlich auch nur von starkem Cannabis Sativa mit hohem Tetrahydrocannabinolgehalt, da das Cannabidiol in Indica Sorten die Halluzinogene Wirkung abdämpft.

  6. Enero 10th, 2019

    Wie bei jeder Droge, die Dosis macht das Gift. Wer es nicht glaubt, sollte mal auf psychiatrischen Kliniken Nachschau halten

  7. Enero 10th, 2019

    bei Hanf kommt aber nicht nur THC raus sondern auch die Zusammensetzung Canabinol und dieser Stoff heilt unter vielen anderen größeren und kleineren Krankheiten auch Krebs

  8. Enero 10th, 2019

    Warum Shakespeare Gras geraucht hat? Vermutlich wie die meisten anderen Konsumenten auch: Weil's einfach nice ist.

  9. Enero 10th, 2019

    Deutschland muss erst Onkel Tom fragen; wen wunderts, das deutschsprachige Wissenschaftsbegriffe den Anschluss weltweit verloren haben. Eben, ein intellektueller -> kindergarden < – …

  10. Enero 10th, 2019

    Leute Freud euch doch das es Illegal ist und so der Scheis Staat und die drecks EU nich noch bereichern wird als ob die das Recht auf Besteuerung und Geld die Miskinds

  11. Enero 10th, 2019

    HAHAHAHAHA In Deutschland diskutiert man noch guckt euch mal ne Konferenz mit der guten frau mortler also der drogenbeauftragten Deutschlands an

  12. Enero 10th, 2019

    Wo diskutieren wir denn ?
    Solange die Politik sich nicht ordentlich zum Thema Cannabis äußert bleibt es illegal.

  13. Enero 10th, 2019

    3:24 tut man eben nicht das ist ja das Problem

  14. Enero 10th, 2019

    Das mit den Halluzinationen stimmt nicht, es es ja nur eine Psychoaktive Droge, kein halluzinogene Droge

  15. Enero 10th, 2019

    Schreiben ohne Cannabis – ambivalent.

  16. Enero 10th, 2019

    2:26 Und in meinem Hirn meint eine Stimme: "Seidnbacha Hanföl. Hanföl von Seiiitenbacha."

  17. Enero 10th, 2019

    Hm Halluzinationen? Hab ich noch nie was von gemerkt..

  18. Enero 10th, 2019

    In Deutschland wird Diskutiert? ja und ne Menge geschmiert :3

  19. Enero 10th, 2019

    Ich würde gerne die Quellen kennen, wenigstens wo man das alles nachlesen könnte.

  20. Enero 10th, 2019

    Es wird zeit das sich etwas in Deutschland ändert! Die Niederlande, USA und Portugal gehen mit guten Bespiel voran, dort ist es bereits legal. Jeder sollte selbst entscheiden was er zu sich nimmt.

  21. Enero 10th, 2019

    Was ist damit gemeint, Hildegard vom Bingen: dem einen hilft es, dem anderen schadet es?

  22. Enero 10th, 2019

    Verzeihen Sie bitte falls ich gerade Blödsinn rede, aber haben die neuesten Erkenntnisse nicht den Verdacht geschürt, dass Shakespeare keine einzelne Person, sondern vielmehr ganzes Kollektiv an Autoren War, die "William Shakespeare" als gemeinschaftliches Pseudonym verwendet haben könnten? Diese Theorie hatte man uns "damals" in der Oberstufe tatsächlich beigebracht (2jahre her, 12.klasse).
    Ich bin nur an sich irritiert dass man eine genaue Eigenschaft (Gras konsumieren in diesem Fall) einer Person zuordnen kann, dessen Existenz angeblich nicht mal bewiesen sein soll.
    Oder ist das nur eine Verschwörungstheorie, die in der Welt der Literatur nie wirklich Fuß fassen konnte?
    Man hatte das uns damals mit vollster Ernsthaftigkeit nahegebracht und ich hatte dem Lehrplan vertraut , daher seitdem als mögliche Theorie in meinem Hinterkopf abgespeichert.
    Ansonsten tolles Video wie immer.
    Mfg

  23. Enero 10th, 2019

    super zusammenfassung 🙂

  24. Enero 10th, 2019

    Cannabis Sativa enthält doch mehr Cannaboloide als nur THC. Natürlich ist THC das Bekannteste, weil es für seine berauschende Wirkung bekannt ist, aber einige der benannten Einsatzgebiete wie etwa gegen Epilepsie wird mehr auf CBD zurückgeführt. Mich würde interessieren ob es wissenschaftliche Erkenntnisse zu der Zusammensetzung der unterschiedlichen Cannabolodie des "Ur-Cannabis" gibt, also bevor wir Menschen die Pflanze nach beliebter Wirkung weiter gezüchtet haben?

  25. Enero 10th, 2019

    Das ist ein Thema, welches mich auf Grund von persönlichen Gründen interessiert. Dabei fragt man sich dann: Wenn Deutschland wirklich Menschen wie Marlene Mortler zur Drogenbeauftragten macht, wer ist dann sonst noch ungeeignet für sein Amt in der Regierung? Wer gibt ebenfalls solche Aussagen von sich, die man unter anderem weniger abwägen kann, weil man sich nicht mit jedem kleinsten Thema fein säuberlich auseinander setzen kann :/.
    Naja wie die CDU Berlin auf Facebook schon gepostet hat: Die Legalisierung droht.
    Schon fast gruselig! Zum Glück gibt der gleiche Post Auskunft über Parteien die die Legalisierung befürworten :).

  26. Enero 10th, 2019

    Man sollte die menschen nehmen lassen was sie sollten. Drogenkonsum zu legalisieren richtet mehr schaden an als es nutzt… Un man fördern de organisierte Kriminalität.

  27. Enero 10th, 2019

    Sehr gute Videos
    Jetzt verpasst man Terra X nicht mehr

  28. Enero 10th, 2019

    nur eine frage der zeit bis open mind hier kommentiert.. gutest video 🙂

loading...